Die Berufsmesse

Veröffentlicht auf von Jana :):*

Hallo ihr Lieben,

Dieser Tag war einfach nur echt gut. Wir hatten in unserer Schulmensa eine Berufsmesse, dort waren verschiedene Berufe vertreten unter anderem Frisöre, Bundespolizisten, KFZMechaniker, Altenpflege, .. Es war eigentlich für jeden was dabei. Eigentlich ist Altenpflege überhaupt nichts für mich, aber als ich dann mit den netten Frauen gesprochen habe, war ich sehr überrascht. Ich denke ich werde in diesen Herbstferien ein freiwilliges Praktikum absolvieren. Außerdem ist später noch Sofia, meine beste Freundin, auf der Berufsmesse gewesen. Es war einfach zu geil.

Später hat meine Mutter mich dann abgeholt und sie wollte mir helfen beim lernen, aber irgendwie hatte ich voll den Absturz und war aufeinmal so müde, da habe ich mich einfach hingelegt, d.h. dass ich morgen unbedingt sehr viel lernen muss! Aber das schaffe ich schon, Never say never. ;) Nach dem ich bei ihr ein bisschen gedöst habe, sind wir zu Opa in den Garten gefahren und haben ihn mit den Bienen geholfen. Bis jetzt habe ich mich nicht wirklich für die Bienen interessiert, aber mein Opa wird älter und kann daher auch nichtmehr so viel mit und für die Bienen tun. Die Bienen sterben in letzter Zeit sehr rasch hinter einander und die Bienen sind halt das was meinen überalles geliebten Opa am leben halten, also habe ich mich entschlossen ihm jetzt kräftig zu helfen! Am Wochenende fahr ich jetzt zu ihm und bleibe ca. 1 Woche da, dann kann ich ihm genügend helfen. Im nächsten Jahr findet auch ein Imkerkurs in Melsdorf statt, ich glaube ich nehme daran teil. Ja, viele denken jetzt "WTF?!".Aber für mich ist es nicht langweilig und ich finde, jedem sollte was anderes gefallen. (-: Dies war mal wieder ein etwas längerer Post, aber was solls! :b 

Veröffentlicht in ► Schule.

Kommentiere diesen Post